Uli Sckerl
Landtagsabgeordneter in Baden-Württemberg
HALLO UND HERZLICH WILLKOMMEN!

 

Es freut mich, dass Sie sich für mich, einen grünen Landtagsabgeordneten und Kommunalpolitiker interessieren. Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zu meinen Schwerpunktthemen, erfahren Sie mehr über mein umfangreiches Engagement für die Menschen in Stadt und Kreis.

  

Ich kämpfe für ein Bildungssystem, das Kinder individuell fördert und fit für das Leben macht, die Verteidigung der Freiheit in einer lebendigen Bürgergesellschaft, konsequenten Klimaschutz, eine gesunde Landwirtschaft ohne Gentechnik und neue Technologien für mehr Arbeitsplätze.

 

Ihre Meinung ist mir wichtig. Sie können sich gerne mit Fragen an mich wenden. Schreiben Sie einfach eine Email oder rufen Sie an

 

Herzlichst

 

Ihr

 

Uli Sckerl

Aktuelle Presseberichte und Pressemitteilungen

Land gibt 248 Mio. Euro Bundesmittel an Kommunen
Sckerl: Wichtige Zukunftsinvestitionen werden möglich

24.06. Pressemitteilung

Den Kommunen in Baden-Württemberg stehen in den kommenden Jahren 248 Millionen Euro zusätzlich für Investitionen in die kommunale Infrastruktur zur Verfügung. „Damit gibt die grün-rote Landesregierung Sondermittel des Bundes ohne großen bürokratischen Aufwand direkt an die Städte und Gemeinden weiter. Diese können damit wichtige Investitionen tätigen“, sagte der grüne Abgeordnete Uli Sckerl. Fortsetzung

Sckerl unterstützt Krankenhaus-Protest gegen neues Bundesgesetz
Krankenhausstrukturgesetz des Bundes „eine Mogelpackung“

23.06. Pressemitteilung

Wenn sich heute (24.06.2015) die Mitarbeiter der Krankenhäuser der GRN Gesundheitszentren Rhein-Neckar in Weinheim, Sinsheim, Eberbach und Schwetzingen in ihren Mittagspausen zum Protest gegen das neue Krankenhausstrukturgesetz versammeln, werden sie vom grünen Landtagsabgeordneten Uli Sckerl unterstützt. „Ich teile die Befürchtungen der Belegschaft und der GRN-Geschäftsführung. Mit dem neuen Bundesgesetz werden Mindestanforderungen hochgeschraubt, das gefährdet kleinere und mittlere Kliniken in ihrer Existenz“, so Sckerl. Das Bundesgesetz sei eine Mogelpackung: „Mit den versprochenen 600 Mio. Euro lässt sich der herrschende Pflegenotstand nicht lindern. Die Mittel sind ein Tropfen auf den heißen Stein angesichts des gravierenden Mangels an Pflegekräften.“ Sckerl unterstütze daher bei den bundesweiten Protestkundgebungen die Forderungen nach einer finanziellen Verbesserung, „die ihren Namen auch verdient hat“.

Konto für alle: Flüchtlinge sollen endlich Zugang zu eigenem Konto haben

15.06. Pressemitteilung

Es ist ein Dauerthema aller ehrenamtlichen Unterstützer in der Flüchtlingsarbeit: Dürfen Asylbewerber und geduldete Flüchtlinge bei Banken und Sparkassen ein eigenes Konto eröffnen?  Der Landtagsabgeordnete Uli Sckerl verfolgt das Thema in der Praxis schon länger, hat die aktuelle Situation nochmals nachgeprüft und das baden-württembergische Finanzministerium um Unterstützung gebeten. Sein vorläufiges Ergebnis: Die Umsetzung der sog. Zahlungskontenrichtlinie der Europäischen Union soll bundesweit nun definitiv Anfang 2016 erfolgen. Fortsetzung

Ehe für alle Thema im Landtag und Bundesrat

 

12.06. Pressemitteilung

Nach der durch eine Volksabstimmung erlangten Öffnung der Ehe für Lesben und Schwule in Irland hat die Forderung auch in Deutschland neuen Wind bekommen. Deutschland sieht sich nach der von SPD und Grünen 2001 eingeführten Lebenspartnerschaft unter der jetzigen CDU-Regierung Merkel wieder ins europäische Mittelfeld bei der Gleichstellung zurückgeworfen. Viele andere Länder in Europa hätten lange die Ehe geöffnet, betonte der Landtagsabgeordnete Uli Sckerl. Fortsetzung

Landtags-Untersuchungsausschuss will weiterhin Gönner-Mails einsehen

11.06. Pressemitteilung

Der Untersuchungsausschuss „Polizeieinsatz Schlossgarten II“ hält an seinen Beweisbeschlüssen fest, in die im Umweltministerium im Zusammenhang mit dem 30. September 2010 noch vorhandenen E-Mail-Accounts der früheren Ministerin Tanja Gönner und ihres Amtschefs Bernhard Bauer Einblick nehmen zu wollen. Gleiches gilt für die Beweisbeschlüsse zur Herausgabe von Mails ehemaliger Mitarbeiter des Staatsministeriums. Dies ist das Ergebnis der jüngsten Sitzung des Gremiums vom 11. Juni. Zur Erinnerung: Mails von Frau Gönner an den früheren MP Mappus, die Ende 2013 in der Presse aufgetaucht waren, waren zugleich einer der Auslöser für die Einberufung des zweiten UA. Fortsetzung

Aktionsplan für die bessere Integration von Menschen mit Behinderung

11.06. Pressemitteilungen

Menschen mit Behinderungen sollen in Baden-Württemberg besser in das gesellschaftliche Leben integriert werden. Mit einer Initiative der grün-roten Landesregierung sollen unter anderem Behinderteneinrichtungen im Land dezentralisiert werden. Ziel ist es, dass Menschen mit und ohne Behinderungen von Anfang an gemeinsam in allen Lebensbereichen selbstbestimmt und zusammen leben. Fortsetzung

Land erstattet Gemeinden großzügig inklusionsbedingte Kosten an Schulen

09.06. Pressemitteilung

Seit heute gibt es eine klare Verpflichtung der grün-roten Landesregierung in Baden-Württemberg über die Erstattung von Kosten für die schulische Inklusion an die Gemeinden. Das Kabinett hat ein entsprechendes Gesetz beschlossen und dem Landtag zugeleitet. Dem Gesetz liegt eine Vereinbarung der Kommunalen Landesverbände mit dem Land zugrunde. „Das Land zahlt im kommenden Schuljahr, in dem Inklusion zum ersten Mal an allgemein bildenden Schulen verpflichtend wird, den Kommunen insgesamt einen Ausgleich von 18 Mio. Euro. Das ist ein fairer Interessensausgleich zwischen Land und Kommunen“, sagte der grüne Landtagsabgeordnete Uli Sckerl. Fortsetzung

Mehr Lebensqualität durch bessere Architektur
Uli Sckerl wirbt um Teilnahme am Staatspreis Baukultur der Landesregierung

02.06. Pressemitteilung

Der Landtagsabgeordnete Uli Sckerl lädt die Bauwirtschaft in der Rhein-Neckar-Region ein, sich mit ihren herausragenden Projekten um den Staatspreis Baukultur des Landes zu bewerben. Beteiligen können sich Bauherren, örtliche Planer, Designer, Ingenieure und das Bauhandwerk. Preiswürdig sind seit dem 1. Januar 2010 in Baden-Württemberg realisierte Bauprojekte und städtebauliche Maßnahmen, die beispielhaft für eine qualitativ hochwertige Gestaltung der Kommunen des Landes stehen. Fortsetzung

Pressearchiv Landtag / Wahlkreis

Uli Sckerl MdL im Gespräch mit Vitali Klitschko in Kiew
Uli Sckerl MdL im Gespräch mit Vitali Klitschko in Kiew
Uli Sckerl (Grüne) und Gerhard Kleinböck (SPD) diskutieren über Schulgesetzänderung Koalitionäre luden zum „Runden Tisch Inklusion“ nach Weinheim
Uli Sckerl (Grüne) und Gerhard Kleinböck (SPD) diskutieren über Schulgesetzänderung
Koalitionäre luden zum „Runden Tisch Inklusion“ nach Weinheim
Die Bogy-PraktikantInnen mit dem parlamentarischen Geschäftsführer Uli Sckerl und einem Flipchart, auf dem sie ihre Assoziationen zu den Grünen gesammelt haben - von "Baumknutscher" bis "Energiewende"
Die Bogy-PraktikantInnen mit dem parlamentarischen Geschäftsführer Uli Sckerl und einem Flipchart, auf dem sie ihre Assoziationen zu den Grünen gesammelt haben - von "Baumknutscher" bis "Energiewende"
Das grüne Tandem für die Landtagswahl 2016. MdL Uli Sckerl mit Zweitkandidatin Fadime Tuncer
Das grüne Tandem für die Landtagswahl 2016. MdL Uli Sckerl mit Zweitkandidatin Fadime Tuncer
Grüne Marktgespräche mit Minister Bonde, Uli Sckerl MdL und Wolfgang Fremgen
Grüne Marktgespräche mit Minister Bonde, Uli Sckerl MdL und Stadtrat Wolfgang Fremgen
Uli Sckerl und Schriesheimer StadträtInnen am 7.3.2015 zum 10. Mal beim BdS Schriesheim auf dem Mathaisemarkt / Foto: Fink
Uli Sckerl und Schriesheimer StadträtInnen am 7.3.2015 zum 10. Mal beim BdS Schriesheim auf dem Mathaisemarkt / Foto: Fink
Grüner Neujahrsempfang mit Bilkay Öney Integrationsministerin, Franziksa Brantner MdB, Uli Sckerl MdL, Hansjörg Höfer Bürgermeister, Fadime Tuncer Kreisvorsitzende
Grüner Neujahrsempfang 2015 mit Bilkay Öney Integrationsministerin, Franziska Brantner MdB, Uli Sckerl MdL, Hansjörg Höfer Bürgermeister, Fadime Tuncer Kreisvorsitzende
Zur Sache: Streit um neue Notruf-Leitstelle – Städte und Organisationen im Interessenkonflikt
Zur Sache: Streit um neue Notruf-Leitstelle – Städte und Organisationen im Interessenkonflikt
Bundesweiter Vorlesetag: Uli Sckerl: „Lesen und Vorlesen ist in Förderschulen besonders wichtig“ / Foto: Ulla Diaco
Bundesweiter Vorlesetag: Uli Sckerl: „Lesen und Vorlesen ist in Förderschulen besonders wichtig“ / Foto: Ulla Diaco
Bürgerinnen und Bürger besuchen Uli Sckerl MdL im Landtag von Baden-Württemberg
Bürgerinnen und Bürger besuchen Uli Sckerl MdL im Landtag von Baden-Württemberg
11.10. Europaweiter Aktionstag gegen TTIP MdL Sckerl mit Grünen am Infostand in Schriesheim
11.10. Europaweiter Aktionstag gegen TTIP MdL Sckerl mit Grünen am Infostand in Schriesheim
9.Sitzung des Untersuchungsausschussses " Polizeieinsatz Schlossgarten II" mit Uli Sckerl und Brigitte Lösch
9.Sitzung des Untersuchungsausschussses " Polizeieinsatz Schlossgarten II" mit Uli Sckerl und Brigitte Lösch
Uli Sckerl mit den Mitgliedern des Arbeitskreises Innen der Landtagsfraktion am 1.10.2014 im Rahmen einer Klausurtagung vor dem Mahnmal für die Opfer des Amoklaufs in der Albertville-Realschule vom 11. März 2009
Uli Sckerl mit den Mitgliedern des Arbeitskreises Innen der Landtagsfraktion am 1.10.2014 im Rahmen einer Klausurtagung vor dem Mahnmal für die Opfer des Amoklaufs in der Albertville-Realschule vom 11. März 2009
Mit Minister Bonde auf dem Wochenmarkt in Weinheim
Mit Minister Bonde auf dem Wochenmarkt in Weinheim
Bilanz des U-Ausschusses zum EnBW-Deal - Uli Sckerl MdL Plenarrede vom 26.06.2014
Bilanz des U-Ausschusses zum EnBW-Deal - Uli Sckerl MdL Plenarrede vom 26.06.2014
Uli Sckerl in grüne Führung gewählt
Grüner Kreisfrühlingsempfang in Rottenburg mit Uli Scker MdL zum Thema "Starke Kommunen - starkes Land: Bürgerbeteiligung als Selbstverständlichkeit"
Uli Sckerl: Polizei ist nach Gerichtsurteil nicht führungslos
Uli Sckerl: Polizei ist nach Gerichtsurteil nicht führungslos
Die Fraktion Grüne sieht das neue Polizeipräsidium Freiburg zum Start der Polizeireform gut aufgestellt.
Die Fraktion Grüne sieht das neue Polizeipräsidium Freiburg zum Start der Polizeireform gut aufgestellt.
Uli Sckerl: Einsetzung des II. Schlossgarten-Untersuchungsauschusses
Uli Sckerl: Einsetzung des II. Schlossgarten-Untersuchungsauschusses
RNF-Fernsehen Zur Sache: Polizeipräsidium einsatzklar? Chancen und Risiken der Reform
RNF-Fernsehen Zur Sache: Polizeipräsidium einsatzklar? Chancen und Risiken der Reform
In der aktuellen Debatte: Uli Sckerl, parlamentarischer Geschäftsführer der Fraktion Grüne und Obmann im Untersuchungsausschuss zum EnBW-Deal, spricht über die Ergebnisse des von der Staatsanwaltschaft in Auftrag gegebenen Gutachtens zum Kaufpreis.
In der aktuellen Debatte: Uli Sckerl, parlamentarischer Geschäftsführer der Fraktion Grüne und Obmann im Untersuchungsausschuss zum EnBW-Deal, spricht über die Ergebnisse des von der Staatsanwaltschaft in Auftrag gegebenen Gutachtens zum Kaufpreis.
Uli Sckerl an der Karl-Drais-Werkrealschule in Heddesheim: Besuch des Lernbüros / Foto Görlitz
Uli Sckerl an der Karl-Drais-Werkrealschule in Heddesheim: Besuch des Lernbüros / Foto Görlitz
Interfraktionelle AG - Für mehr Bürgerbeteiligung im Land
Interfraktionelle AG - Für mehr Bürgerbeteiligung im Land
Klimamesse 2013 in Aglasterhausen - Kreisrätin Christine Denz und MdL Uli Sckerl
Klimamesse 2013 in Aglasterhausen - Kreisrätin Christine Denz und MdL Uli Sckerl
Aktuellen Debatte am 9. Oktober 2013 in der Plenarsitzung des Landtages über die interfraktionelle Arbeitsgruppe zur Bürgerbeteiligung
Aktuellen Debatte am 9. Oktober 2013 in der Plenarsitzung des Landtages über die interfraktionelle Arbeitsgruppe zur Bürgerbeteiligung
ZDF Mediathek: EnBW-Affäre
ZDF Mediathek: EnBW-Affäre
RNF Video Portal: Streitgespräch zum EnBW-Deal - Mit Uli Sckerl MdL, Obmann im Untersuchungsausschuss - Abgeordnet nach: Der EnBW-Kauf auf dem Prüfstand - Kriminelle Machenschaften oder knallharte Politik?
RNF Video Portal: Streitgespräch zum EnBW-Deal - Mit Uli Sckerl MdL, Obmann im Untersuchungsausschuss - Abgeordnet nach: Der EnBW-Kauf auf dem Prüfstand - Kriminelle Machenschaften oder knallharte Politik?
EnBW Untersuchungsausschuss: Grüne - Mappus
EnBW Untersuchungsausschuss: Grüne - Mappus
MdL Hans-Ulrich Sckerl zum Stand der Dinge des EnBW-Untersuchungsausschuss / Interview mit Hardy Prothmann und Flügel TV
MdL Hans-Ulrich Sckerl zum Stand der Dinge des EnBW-Untersuchungsausschuss / Interview mit Hardy Prothmann und Flügel TV
Uli Sckerl, Innenexperte der Fraktion Grüne, Waffen in Privatwohnungen, in der Aktuellen Debatte am 19. Juli 2012.
Uli Sckerl, Innenexperte der Fraktion Grüne, Waffen in Privatwohnungen, in der Aktuellen Debatte am 19. Juli 2012.
Aktuelle Debatte zu kriminellen Motorradbanden
Uli Sckerl bei der aktuellen Debatte zu kriminellen Motorradbanden am 27. Juni 2012

Politik für Menschen im ganzen Land - Die wichtigsten Erfolge