Uli Sckerl
Landtagsabgeordneter in Baden-Württemberg
27.07.

Uli Sckerl besucht Bürgermeister Metz und die Ausstellung "Blicke nach vorne"

Besuch in Ilvesheim. Unterschiedlicher konnten die Themen nicht sein. Mit Bürgermeister Andreas Metz, Gemeinderätin Sarah Nick-Toma und „Alt“-Gemeinderätin Margarete Zitzelsberger ging es aus aktuellem Anlass um die Doppik und um Auflagen der Kommunalaufsicht. Wegen des gefährdeten Haushaltsausgleichs soll es der Gemeinde verwehrt sein, ein sog. Kombibad zu bauen. Auch ein kleineres Freibad soll vorerst nicht drin sein. Eine schwierige Situation für den BM und den Gemeinderat. 2. Station war die Wanderausstellung „Blicke nach vorne“, die Flüchtlinge bei der Ankunft in der Erstaufnahmeeinrichtung Benjamin Franklin Village in Mannheim zeigt. Den Weinheimer Fotografen Birgit und Roger Schäfer sind sehr ausdrucksstarke und eindringliche Fotografien gelungen. Die Ausstellung ist sehr sehenswert. Sie sollte durch alle Rathäuser der Region wandern!

Foto: FT
Foto: FT
Foto: FT
Foto: FT
Foto: FT
Foto: FT
26.07.

Uli Sckerl besucht Kreszentia Amann zum Abschied

Zum Abschied schaute Uli Sckerl am vorletzten Schultag bei Kreszentia Amann vorbei. Der Abgeordnete besuchte die scheidende Schulleiterin der Hans-Freudenberg-Schule und hatte einen Blumenstrauß im Gepäck. Bei der offiziellen Verabschiedung war Sckerl wegen der Plenarsitzung des Landtags verhindert. Für ihn ist Frau Amann eine der tragenden Säulen des Weinheimer Berufsschulzentrums, die in ihrer 10-jährigen Tätigkeit als Leiterin aus der Freudenberg-Schule ein Leuchtturmprojekt gemacht habe. Amann ließ in dem Gespräch ihre gesammelten Erfahrungen Revue passieren. Sckerl konnte sich auch noch mit Amanns Nachfolger Torsten Nesselhauf austauschen und sicherte ihm seine anhaltende Unterstützung zu.

09.06. Mannheimer Morgen

Viele kleine Fische finden Zuflucht in ihrer Kinderstube

30 Grad im Schatten, strahlend blauer Himmel, weiße Wolken und kein Tröpfchen Regen: Das Wetter hat es gestern bei der Einweihung der Fischkinderstube gut gemeint mit der Gemeinde Edingen-Neckarhausen und den rund 500 Gästen. Das war echtes Kaiserwetter. Fortsetzung

07.06. Mannheimer Morgen

Geld für Sanierung an Schulen

Ladenburg/Heddesheim Bund und Land geben 800 000 Euro

 

Die Merian-Realschule in Ladenburg und die Hans-Thoma-Grundschule in Heddesheim erhalten zusammen mehr als 800 000 Euro von Bund und Land für Sanierungsprojekte. Das teilten die Landtagsabgeordneten Uli Sckerl (Grüne) und Julia Philippi (CDU) mit. Nach Heddesheim fließen demnach 528 000 Euro vom Bund für die Sanierung der Fenster, der Toiletten und der Heizung des bestehenden Schulgebäudes der Hans-Thoma-Schule. Bekanntlich entsteht auf dem Gelände derzeit auch ein neues Gebäude für die Erweiterung der Schule. Fortsetzung

05.06. Weinheimer Nachrichten
17.05. Rhein-Neckar-Zeitung
17.05. Mannheimer Morgen
09.05. Rhein-Neckar-Zeitung
07.05. Pressemitteilung

 

Uli Sckerl besucht Karl-Drais-Gemeinschaftsschule

 

Auch im dritten Jahr – die Karls-Drais-Gemeinschaftsschule in Heddesheim nimmt eine tolle Entwicklung. Davon durfte ich mich beim Besuch am 7.Mai überzeugen. Herzlichen Dank an die super engagierte Lehrerschaft unter der Schulleitung von Jens Drescher, Robert Rodenberg, Mechthild Rösch und Helmut Bühler. Danke den Ehrenamtlichen und Vereinen, die für ein tolles Werkstätten-Angebot sorgen. Erneut hat die Schule für das kommende Schuljahr mehr Nachfragen als Plätze. Wir können an der Bergstraße neben Heddesheim und der tollen GMS in Hemsbach einen 3.Standort für eine Gemeinschaftsschule brauchen!

 

 

 

04.05. Mannheimer Morgen

Heddesheim 45 000 Euro Fördermittel aus Stuttgart

Digitale Finanzspritze vom Land


Das Land Baden-Württemberg unterstützt die Gemeinde Heddesheim bei der Entwicklung einer eigenen kommunalen Digitalisierungsstrategie. Das hat der Grünen-Landtagsabgeordnete Uli Sckerl gestern mitgeteilt. Heddesheim wurde als eine von 50 Gemeinden beim Landeswettbewerb „Digitale Zukunftskommune@bw“ in Stuttgart prämiert. Verbunden ist damit eine Förderung von bis zu 45 000 Euro für die Entwicklung einer Heddesheimer Konzeption. >>mehr>>

19.04. Mannheimer Morgen

09.03. Mannheimer Morgen

07.02. Mannheimer Morgen
24.01. Mannheimer Morgen